Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Im Kneippbad Villingen fand die 26. Ausgabe des SSC-Sparkassen-Cups statt. Zahlreiche Teilnehmer aus der Region versammelten sich, um spannende Wettkämpfe und hervorragende Leistungen zu erleben.

Sarah Zimmermann (Jahrgang 2011) zeigte in mehreren Disziplinen ihr Talent. Sie belegte den dritten Platz über 50 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 47,09 Sekunden, den dritten Platz über 100 Meter Brust mit einer Zeit von 1:49,31 Minuten und den vierten Platz über 100 Meter Freistil mit einer Zeit von 1:35,78 Minuten. Maja Kohler (Jahrgang 2009) sicherte sich mehrere Podestplätze. Sie erreichte den dritten Platz über 50 Meter Schmetterling in 36,91 Sekunden, den dritten Platz über 50 Meter Rücken in 39,54 Sekunden und den dritten Platz über 100 Meter Freistil in 1:11,15 Minuten. Zudem gewann sie den ersten Platz über 200 Meter Lagen mit einer Zeit von 3:07,78 Minuten. Vanessa Stock (Jahrgang 2002) zeigte ebenfalls starke Leistungen. Sie belegte den fünften Platz über 50 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 35,38 Sekunden, den zweiten Platz über 50 Meter Rücken mit einer Zeit von 38,21 Sekunden, den dritten Platz über 100 Meter Rücken mit einer Zeit von 1:27,77 Minuten und den dritten Platz über 100 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 1:28,36 Minuten.
Alexander Wachenheim (Jahrgang 2014) überzeugte in seiner Altersklasse. Er erreichte den zweiten Platz über 50 Meter Schmetterling in 57,04 Sekunden, den sechsten Platz über 50 Meter Rücken in 58,04 Sekunden und den zweiten Platz über 100 Meter Brust in 2:05,64 Minuten. Über 50 Meter Freistil belegte er den vierten Platz mit einer Zeit von 44,31 Sekunden.
Jannik Kohler (Jahrgang 2007) dominierte in mehreren Disziplinen. Er belegte den zweiten Platz über 50 Meter Schmetterling in 32,65 Sekunden, den ersten Platz über 50 Meter Rücken in 34,59 Sekunden, den ersten Platz über 100 Meter Brust in 1:31,23 Minuten und den zweiten Platz über 100 Meter Freistil in 1:07,61 Minuten. Darüber hinaus gewann er den ersten Platz über 50 Meter Freistil in 28,46 Sekunden, den ersten Platz über 50 Meter Brust in 37,87 Sekunden und den ersten Platz über 200 Meter Lagen in 2:52,48 Minuten.
Luzi Benz (Jahrgang 2011) erreichte den siebten Platz über 50 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 38,99 Sekunden. Über 100 Meter Brust wurde sie Vierte in 1:44,90 Minuten und über 100 Meter Rücken belegte sie ebenfalls den vierten Platz in 1:30,60 Minuten. Benz gewann zudem den ersten Platz über 200 Meter Lagen mit einer Zeit von 3:24,00 Minuten.
Bianca Benz (Jahrgang 2004) sicherte sich den achten Platz über 50 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 40,25 Sekunden und den zweiten Platz über 100 Meter Freistil in 1:11,20 Minuten. Über 50 Meter Freistil wurde sie Sechste in 32,60 Sekunden und über 50 Meter Brust belegte sie den vierten Platz in 43,35 Sekunden. Theresia Herzog (Jahrgang 2011) erreichte den zweiten Platz über 50 Meter Rücken mit einer Zeit von 46,92 Sekunden und den zweiten Platz über 100 Meter Brust in 1:48,71 Minuten. Über 100 Meter Freistil belegte sie den dritten Platz in 1:29,52 Minuten und über 50 Meter Freistil den fünften Platz in 38,59 Sekunden. Herzog belegte außerdem den zweiten Platz über 200 Meter Lagen mit einer Zeit von 3:40,61 Minuten. Luka Kuhar erreichte den dritten Platz über 50 Meter Rücken in 50,15 Sekunden und den sechsten Platz über 100 Meter Brust in 2:09,70 Minuten. Über 50 Meter Freistil belegte er den fünften Platz in 44,19 Sekunden. Roberts Jursons (Jahrgang 2006) sicherte sich den ersten Platz über 50 Meter Rücken mit einer Zeit von 40,13 Sekunden. Über 100 Meter Freistil wurde er Vierter in 1:16,62 Minuten. Bastian Herzog (Jahrgang 2006) erreichte den fünften Platz über 50 Meter Schmetterling in 36,83 Sekunden und den vierten Platz über 100 Meter Brust in 1:34,37 Minuten. Über 100 Meter Freistil belegte er den dritten Platz in 1:14,37 Minuten.

Weitere Schwimmer des SSC-Schwenningen waren: Jasmin Zimmermann, Jann Schabel, Mira Vorpahl, Semih Yalim, Alexander Marks, Tamina Schütz, Linda Kluge, Dennis Arndt, Julius Guhl, Stephanie Alissa, Elie Alissa, Elina Schlenker, Jonathan Kulscar, Giada Berardi, Lukas Vosseler, Michael Karpov. Insgesamt Starteten die Schwimmer 81-mal und erschwammen sich 15 Goldmedaillen, sowie 15 Silber- und 14 Bronzemedaillen. Der SSC-Schwenningen stellte 9 Staffeln für den Kampf um den Sparkassenpokal: In der 2x100 Meter Lagen-Mixed Staffel belegten Maja und Jannik Kohler den dritten Platz mit einer Zeit von 2:40,39 Minuten.

Den Sparkassenpokal in der offenen Wertung, überreicht durch einen Sparkassenvertreter gewannen die erste Mannschaft des SC-Villingen mit Sophia Kneer und Samuel Kleefeldt in 2:19,63 Minuten, vor Lorenz Mezger und Tarja Kunz, sowie Romina Kopp und Clemens Mauch, beide für die Startgemeinschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Davide Petrella bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften.

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Der SSC-Sparkassen-Cup 2024 war ein voller Erfolg für den SSC Schwenningen. Die Schwimmerinnen und Schwimmer zeigten herausragende Leistungen und konnten zahlreiche Podestplätze sichern. Der Blick richtet sich nun auf die kommenden Baden-Württembergischen Meisterschaften, bei denen Davide Petrella das Talent seines Vereins weiter unter Beweis stellen wird.

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Davide Petrella, Wolfgang Link

SSC-Bericht Ergebnisprotokoll SSC-Sparkassen-Cup 2024

SSC-Bericht DSV-Ergebnisse SSC-Sparkassen-Cup (dsv7)

SSC-Bericht Meldeergebnis SSC-Sparkassen-Cup 2024

SSC-Bericht Kampfrichter SSC-Sparkassen-Cup 2024

SSC-Bericht Ausschreibung SSC-Sparkassen-Cup 2024

SSC-Bericht DSV-Meldedatei (dsv7)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.